Home  /  Bürowesen  /  Allgemeine Bürofachkräfte  /  Bürokaufmann
Bürokaufmann Jobs
Bürokaufmann Jobs 1.788 aktuelle Jobs

Bürokaufmann Stellenangebote

monster.de
pluss Personalmanagement Pinneberg GmbH in Wedel
Weihnachtsgeld Urlaubsgeld Übertarifliche Bezahlung Sozialleistungen IGZ-Tarif Tarifvertrag
vor 9 Tagen   Festanstellung
monster.de
Senator HR Management GmbH in Vaihingen an der Enz
vor 9 Tagen   Festanstellung
monster.de
OceanRoads GmbH in Hamburg
Übertarifliche Bezahlung
vor 9 Tagen   Festanstellung
germanpersonnel.de
HAKO Service GmbH & Co.KG in Hilden
vor 9 Tagen   Festanstellung
germanpersonnel.de
AUREA GmbH in Langenfeld
Weihnachtsgeld Urlaubsgeld Sozialleistungen Schichtzulagen Tarifvertrag
vor 9 Tagen   Festanstellung
stepstone.de
WPS Personal- & Mediaberatung in München
vor 9 Tagen   Festanstellung
xing.com
FONTLINE Werbung & Beschriftung GmbH in Berlin
Weiterbildung Karrierechancen
vor 11 Tagen   Festanstellung
monster.de
Hoffmann & Eitle pp. - Patent- und Rechtsanwälte - München in München
Einarbeitung
vor 11 Tagen   Festanstellung
monster.de
Frigo Coldstore Logistics in Hamburg
Weiterbildung
vor 11 Tagen   Festanstellung
monster.de
EKOL Logistik GmbH in Mannheim
Weiterbildung
vor 11 Tagen   Festanstellung

Als Bürokaufmann im Job durchstarten

Die meisten Büros können ihre tägliche Arbeit mit Fachkräften nur auf eine so effiziente Weise erledigen, weil geschulte Personen im Hintergrund für ausreichend Kapazitäten sorgen. Ihre Aufgabe ist es, das Backoffice am Leben zu erhalten und für die wichtigsten Aufgaben in der Verwaltung zu sorgen. Besonders beliebt ist dafür der Beruf des Bürokaufmanns. Er oder sie kümmern sich um die wichtigsten Aufgaben im Unternehmen und sorgen für eine gelungene und effiziente Verwaltung.

Was sind die Aufgaben von einem Bürokaufmann?

In Deutschland wurde der Ausbildungsberuf des Bürokaufmanns im Jahr 2014 zu einem neuem Beruf, dem Kaufmann für Büromanagement zusammengefasst. Das ändert natürlich nichts daran, dass der Bürokaufmann immer noch eine beliebte Domäne unter den Angestellten ist, die das Backoffice mit Leben füllen. Die erste Aufgabe vom Bürokaufmann ist dabei natürlich die Kommunikation mit Kunden aber auch mit den Mitarbeitern in der eigenen Firma. Sein großer Vorteil liegt darin, dass er in den verschiedensten Abteilungen eingesetzt werden kann. Die berufliche Flexibilität der Aufgaben war immer ein großer Vorteil von einem Bürokaufmann. Dabei erledigt er die anfallenden Arbeiten in der Kommunikation nach Innen und Außen und ist gleichzeitig der erste Ansprechpartner, wenn es um die allgemeine Verwaltung im Büro geht.

Ein Bürokaufmann ist zum Beispiel wichtig, wenn es darum geht, dass die verschiedenen Prozesse im Backoffice ausreichend beachtet werden. Er kümmert sich um die kleinen Aufgaben und gleichzeitig darum, dass die Angestellten aus den verschiedenen Fachrichtungen immer die besten Grundlagen für ihre Arbeit haben. Ob es nun darum geht, die Materialien für die tägliche Arbeit zu bestellen oder grundsätzlich als erster Ansprechpartner zu fungieren - mit dem Bürokaufmann gibt es immer eine Instanz für den ersten Kontakt im Unternehmen.

Ausbildung, Bezahlung und Weiterbildung im Beruf

Nachdem die verschiedenen Berufe für den Bürokaufmann in einer neuen Ausbildung zusammengefasst worden sind, werden die Vorteile von einem Bürokaufmann mit denen eines Kaufmanns für Bürokommunikation zusammengefasst. Die Auszubildenden und fertig ausgebildeten Mitarbeiter sind nun nicht nur Profis in der Verwaltung und der Bearbeitung der täglichen Aufgaben, sondern auch in der Kommunikation mit den Kunden. Daher wird der Bürokaufmann in der heutigen Zeit auch in solchen Bereichen wie der Buchhaltung oder dem Management für das Personal eingesetzt. Gezielte Fort- und Weiterbildungen erlauben also eine präzise Spezialisierung.

Im dritten Lehrjahr verdient ein Auszubildender, je nach Unternehmen, zwischen 600 Euro und 900 Euro. Zudem ist er ein sehr beliebter Ausbildungsberuf, da die Flexibilität sich vom Unternehmen abhängig machen lässt. Danach kommt es vor allem auf die Fortbildungen an, wie hoch die Bezahlung ist. Der Bürokaufmann bleibt ein guter Basis-Beruf für kaufmännische Tätigkeiten in Deutschland.

  • Google+
Du magst deinen Job? Du möchtest gerne deine Erfahrungen mit jungen Absolventen und Jobeinsteigern teilen? Dann freuen wir uns dich zu interviewen! Nimm mit uns kontakt auf.