Home  /  Bürowesen  /  Buchhaltung  /  Buchhalter
Buchhalter Jobs
Buchhalter Jobs 1.731 aktuelle Jobs

Buchhalter Stellenangebote

stellenanzeigen.de
Schega & Nagel Personalberatung GmbH in Hamburg
Flache Hierarchie Eigenverantwortung
heute   Festanstellung
stellenanzeigen.de
Kirschnick GmbH in Ergolding
heute   Festanstellung
stellenanzeigen.de
Andreas Lupold Hydrotechnik GmbH in Vöhringen
Weiterbildung
heute   Festanstellung
stellenanzeigen.de
Elektror airsystems GmbH in Waghäusel
Einarbeitung Weiterbildung
heute   Festanstellung
stellenanzeigen.de
Berliner Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) gGmbH in Berlin
vor 1 Tag   Festanstellung
germanpersonnel.de
Belu Dienstleistung GmbH & Co KG in Rastatt
Weihnachtsgeld Urlaubsgeld Sozialleistungen
heute   Festanstellung
germanpersonnel.de
DEKRA Arbeit GmbH in Bremen
Weiterbildung
heute   Festanstellung
germanpersonnel.de
REHBACH Personal-Service GmbH in Witten
Fahrtkostenzuschuss
heute   Festanstellung
germanpersonnel.de
Nazareth Personal GmbH in Kiel
Weihnachtsgeld Urlaubsgeld Weiterbildung Arbeitskleidung IGZ-Tarif Tarifvertrag
heute   Festanstellung
germanpersonnel.de
Fourteenone White GmbH in Chemnitz
Unbefristeten Arbeitsvertrag 30 Urlaubstage Sozialleistungen Getränke vorhanden
heute   Festanstellung

Als Buchhalter im Job durchstarten

Als Buchhalter werden diejenigen Mitarbeiter eines Betriebes bezeichnet, die mit Aufgaben aus dem Rechnungswesen betraut sind. Das Rechnungswesen wiederum unterteilt sich in das externe Rechnungswesen, welches in erster Linie dafür verantwortlich ist, die im Betrieb anfallenden Geschäftsfälle nach den gesetzlichen Vorschriften abzubilden, und das interne Rechnungswesen, welches Auswertungen nach den betriebseigenen Vorschriften vornimmt um den eigenen Betrieb zu steuern und zu überwachen. Dieser Spezialbereich wird auch häufig als Controlling bezeichnet. Buchhalter sind häufig technik- und zahlenaffine Mitarbeiter, die in der Lage sind, komplexe und neuartige Probleme zu erfassen und zu lösen.

Die Tätigkeitsbereiche der Buchhalter

In der Praxis konzentrieren sich die Tätigkeiten der Buchhalter vor allem auf das Tagesgeschäft eines Betriebes, bei welchem Eingangsrechnungen geprüft, beurteilt und anschließend korrekt im Finanzwesen eingeordnet werden müssen auf die Einzahlungen der Schuldner, die in der Regel auf die zuvor versandten Rechnungen erfolgen. In diesen als Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung genannten Bereichen werden die Ein- und Auszahlungen der Lieferanten und Kunden überwacht.

Neben dem Tagesgeschäft ist es Aufgabe des Buchhalters insbesondere für externe Adressaten, wie beispielsweise die Gesellschafter, die Aktionäre oder sonstige Interessenten, einen Jahresabschluss zu erstellen. Dieser zeigt die Entwicklung des Geschäfts in der abgelaufenen Periode und hat somit essentielle Bedeutung für zukünftige Unternehmensplanungen. In größeren Unternehmen ist darüber hinaus noch zusätzlich ein Konzernabschluss zu erstellen, welcher neben den Umsätzen und Aufwendungen des Kernbetriebes auch noch zusätzliche die Geschäftsfälle der Tochterunternehmen ausweist.

Die im internen Rechnungswesen eingesetzten Buchhalter, die oftmals auch als Controller bezeichnet werden, werten die erfassten Geschäftsfälle nach den Anforderungen des Unternehmens aus und tragen so dazu bei, die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen. Bei einem Automobilhersteller ist es so etwa die Aufgabe eines Buchhalters, die Verkaufserlöse der einzelnen PKW im ersten Quartal zu ermitteln und somit schlecht laufende Produkte zu identifizieren.

Karriere- und Verdienstmöglichkeiten eines Buchhalters

Die Verdienst- und Entwicklungsmöglichkeiten in diesem Berufsfeld sind vielfältig. In der Praxis verdienen Mitarbeiter, die sich ausschließlich mit der Kreditoren- oder Debitorenbuchhaltung beschäftigen, in der Regel weniger als Mitarbeiter, die Jahresabschlussarbeiten oder Aufgaben aus dem Controlling erfüllen. Während junge oder unerfahrene Buchhalter ein Jahresgehalt von rd. 30-35 Tsd. Euro verdienen, so können speziell ausgebildete Buchhalter ein Jahresgehalt von über 60 Tsd. Euro vereinnahmen. Besonders qualifizierte Buchhalter können in der Praxis 80 Tsd. Euro verdienen. Davon betroffen sind in der Regel Buchhalter, die über Erfahrungen im Steuerrecht oder in der Wirtschaftsprüfung verfügen. In Ausnahme fällen und mit zusätzlicher Personalverantwortung sind höhere Gehälter zu beobachten. Dies ist in der Regel dann aber auch mit der Übernahme einer (kaufmännischen) Managementfunktion verbunden, die für einen Buchhalter als Karrierechance offen steht.

  • Google+
Du magst deinen Job? Du möchtest gerne deine Erfahrungen mit jungen Absolventen und Jobeinsteigern teilen? Dann freuen wir uns dich zu interviewen! Nimm mit uns kontakt auf.